nix ab 65?

rsvdr-der etwas andere Blog

Kein fließend Wasser, Eimer als ToiletteWeil Wohnungen zu teuer sind: Jobcenter schickt arme Rentner auf Campingplatz

Jeden Abend muss Johann Schulz einen Eimer mit etwas Wasser in seinen Wohnwagen bringen - nachts schafft er es nicht rechtzeitig zu den Toiletten

ZDFJeden Abend muss Johann Schulz einen Eimer mit etwas Wasser in seinen Wohnwagen bringen – nachts schafft er es nicht rechtzeitig zu den Toiletten

Wer auf dem Campingplatz „Zum Katzenstein“ im Westerwald lebt, ist meist nicht freiwillig dort: Das örtliche Jobcenter schickt Menschen ohne Unterkunft hierher – darunter alte und kranke Menschen. Der Grund: In der Stadt sind richtige Wohnungen knapp und teuer.

Johann Schulz lebt auf dem Campingplatz „Zum Katzenstein“ im Westerwald. Sein Kaffeewasser holt sich der 84-Jährige mit Flaschen aus Waschräumen – eine beschwerliche Aufgabe, gerade im Winter. Doch es gibt keine Alternative. „Die Leitungen liegen kreuz und quer über den ganzen Platz. Da friert das ja ein“, erklärte er in der ZDF-Sendung „Frontal 21“.

Schulz war Schlosser, erhält zur Rente einen Grundsicherungszuschuss –…

Ursprünglichen Post anzeigen 110 weitere Wörter

Die UN „normalisiert“ Pädophilie – Deine Kinder sind bald vogelfreie Beute für sexuelle Raubtiere

rsvdr-der etwas andere Blog

Bildmontage: Niki Vogt, Kind im Vordergrund: pixabay, Hintergrund: UNO-Signet

Das Büro des Hohen Kommissars für Menschenrechte der Vereinten Nationen unterstützt eine sexuelle Revolution: Es geht darum die Legalisierung und die uneingeschränkte Unterstützung des Transgenderismus zu erreichen, die auch die Legalisierung der Pädophilie beinhaltet. Pädophilie soll eine „ganz normale Spielart der Sexualität“ werden. Es wird so getan, als sei es nichts Schlechtes, wenn Kinder missbraucht werden und als hätten diejenigen, die auf Kinder scharf sind, schließlich auch das Recht, ihre sexuellen Wünsche auszuleben.

Der „Human Rights Council“ (Menschenrechtsrat) der Vereinten Nationen – dem übrigens einige der rücksichtslosesten Diktaturen der Welt als Mitglieder angehören – löste letzte Woche globale Empörung aus, als er einen UN-Offiziellen ernannte, dessen Aufgabe es sein soll, die Normalisierung der Homosexualität und des Transgenderismus in der ganzen Welt zu überwachen. Laut dem Propagandadienst der Vereinten Nationen (PR-Abteilung) debattierte der UN-Menschenrechtsrat am 30. Juni letzten Jahres fast vier…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.278 weitere Wörter

Die „Klimaretter“ in der Sackgasse: Die einen erklären GretaThunberg schon zur Prophetin, die anderen schlagen sie zum Friedensnobelpreis vor, die Kanzlerin lobt #FridaysFor Future

rundertischdgf

Die Hysteriker des Weltuntergangs schreien nur noch Parolen in die Welt und die politische Trittbrettfahrer wissen nicht in welche Richtung der Zug fährt, auf den sie gerade aufspringen.

Die grüne Fraktionschefin erklärt Greta zur Prophetin, die Heiligsprechung zu Lebzeiten wird ganz sicherlich noch von irgendeiner Seite folgen. Die SPD Justizministerin Barley schlägt dieses Mädchen sogar zum Friedensnobelpreis vor. Merkel hat veranlasst, daß alle Atomkraftwerke abgeschaltet werden. Und jetzt kommt Greta daher und fordert AKWs zur Energeierzeugung, weil diese kein CO2 in die Luft blasen. Was denn nun, liebe Frau Merkel, Frau Barley, Frau Göring-Eckardt? Jetzt noch die Goldene Kamera für #GretaThunberg? Das Narrenschiff ist unterwegs und treibt auf die nächsten Klippen zu.

Göring-Eckardt vergleicht Greta Thunberg mit Propheten

Ursprünglichen Post anzeigen

Adrenochrom & Anti-Aging: Weshalb so viele Kinder entführt und rituell ermordet werden

rsvdr-der etwas andere Blog

„Es wird Zeit, das schockierende Geheimnis der massiven Kindesentführungen und des globalen Kinderhandelnetzwerks an die breitere Öffentlichkeit zu bringen,“ schreibt Gastautor Daniel Prinz.
Im Zuge der Enthüllungen rund um Pizzagate und Pädogate fragen sich weltweit viele Leute, was es eigentlich mit den epidemisch grassierenden Kindesentführungen tatsächlich auf sich hat?

Warum verschwindet jährlich eine große Anzahl von Kindern, die vergewaltigt, gefoltert und anschließend in einigen – hauptsächlich satanischen – Kreisen häufig rituell ermordet werden?

Es wird Zeit, das schockierende Geheimnis dieser Kindesentführungen und des globalen Kinderhandelnetzwerks an die breitere Öffentlichkeit zu bringen, um den kranken „Sinn“ dahinter zu verstehen. Hierbei geht es um weitaus mehr als „bloße“ Pädophilie.

Warnung: Die nächsten Zeilen sind nichts für zartbesaitete Gemüter!

Der erste Groschen fällt schnell, wenn man auf Artikel stößt, in denen es darum geht, das Blut junger Menschen von unter 25 Jahren älteren Leute zu injizieren, um bei letzteren einen Verjüngungseffekt…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.145 weitere Wörter

Neue Studien: Vitamin D wichtig für neuroplastizität des Gehirns, erholsamen Schlaf und schützt DNA vor Stress

Gesundheits-EinMalEins

Vitamin D steuert die Erhaltung der perineuronalen Netze – einer Art Schutzgerüst um Neuronen. Ein Mangel führt zum Verlust neuronaler Verbindungen und der Lernfähigkeit.

Vitamin D ist ein essentielles Vitamin für die Gesundheit des Gehirns. Ein Vitamin-D-Mangel wird schon seit geraumer Zeit als Auslöser verschiedener psychischer und kognitiver Störungen wie Depression, Schizophrenie und Demenz diskutiert.

Während der Zusammenhang zwischen Vitamin-D-Mangel und kognitiven Störungen mittlerweile gut etabliert ist, blieb bisher unklar, wie genau Vitamin D die Gehirnstruktur und -funktion beeinflusst.

Eine neue Studie hat nun einen neuen Mechanismus entdeckt, wie Vitamin D die Plastizität des Gehirns steuert:

Vitamin D ist offenbar nötig für den Erhalt der sogenannten perineuronalen Netze (PNNs), gerüstartige Netze aus Zucker und Proteinen, die bestimmte Zellkörper, Dendriten und Synapsen im zentralen Nervensystem umgeben. Die perineuronalen Netze liegen wie ein Gerüst um bestimmte Neuronen und stabilisieren dadurch die Kontakte, die diese Zellen mit anderen Neuronen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.300 weitere Wörter

Die Erscheinung des Logos / Wie kommt die Weisheit der Welt in unser Denken?

bumi bahagia / Glückliche Erde

Eingereicht von Freund im Geiste Peter mit dem Rat an mich: Langsam und mehrere Male lesen.

Den Rat hätte ich auch ohne mein Interesse im Text befolgt…ich musste 1001 formatbedingte Schreibfehler ausbügeln.

Ich bin fasziniert, denn ich denke oft über das Denken nach, kann es nicht fassen. Mein gewöhnliches Tagesdenken als eine Art bewegungslose „Runterfälle“ aus dem Reich des lebendigen, unendendlichen Denkens zu betrachten…leuchtet mir ein. Denke ich nun, dass es mir einleuchtet, oder leuchtet es mir ein ohne Gedanken, ohne gar zu denken?

🙂

Thom Ram, 21.03.07

.

Die Erscheinung des Logos – oder: wie kommt die Weisheit der Welt in unser Denken?

Verfasser: Mir noch nicht bekannt. Der Text wurde mir per Mail zugeschickt, ohne Autorangabe.

.
,,Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.“

Marc Aurel (121-180)

Ursprünglichen Post anzeigen 3.603 weitere Wörter

Die Rückkehr der Religion und die Heimsuchung Westeuropas aus dem Süden und Südosten

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz, Mi. 20. Mrz 2019

Ein alterndes Europa, dessen Immunabwehr gegen das Fremde von unten viel geringer ist die dortige Abwehr gegen alles oben. Demografische Gewichtsverschiebungen von ungeheurer Dynamik, wie sie die Welt selten, wenn überhaupt je gesehen hat. Wird die muslimische, weibliche Gebärmutter, die fast vollständig von muslimischen Männern kontrolliert wird, über das europäische, männliche Gehirn, die Biologie über den Geist siegen, weil die Europäer im Schuldkult und Selbstzweifeln zergehen, sich mehrheitlich gar den eigenen Untergang herbeisehnen?

Die Rückkehr der Religion: Fast jeder dritte Mensch lebt schon jetzt in einem islamischen Staat

Betrachten wir alle Länder auf unserem Globus, in denen Muslime die größte religiöse Gruppe darstellen oder gar die absolute Bevölkerungsmehrheit darstellen, so können wir folgendes feststellen: Im Jahr 1950 lebten knapp 470 Millionen Menschen in solchen islamischen Staaten (rund 70 Prozent in Asien und 30 Prozent in Afrika). 2015, also nur zwei Generationen später…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.281 weitere Wörter