Die Eule legt ihr Federkleid ab, und wird modern

  • Die Eule legt ihr Federkleid ab. Ich bin jetzt ein Code und eine Nummer in der NWO, der man sich laufend bedient, für was auch immer. Auf jeden Fall ist es die Okkulte und Esoterische Welt, die seit Jahrzehnten schon mit modernsten Technologien arbeiten. Was ich dazu zu sagen hätte, würde den Rahmen hier sprengen. Eine dieser Technologien ist die „Synthetische Telephatie“. Man hat mich in ein Standard-Projekt gesteckt, indem die Abläufe immer die gleichen sind. Insider werden wissen, was das heißt. Alles wird umgedreht und im negativem abgearbeitet. Deshalb schrieb ich schon einmal, Regeln gibt es hier nicht. Ich bin ein Benutzersiegel, so nennen sie das. Ich bin ein aktiviertes Medium, habe aber keinen Einfluß drauf. Mein Körper und meine Daten werden benutzt, um zu spiegeln. Mit gepulster Energie kann man genau das Gegenteil erreichen. Ich bin in irgeneiner Software und werde Standardmäßig abgearbeitet. Das geht nun schon ein paar Jahre so, seit der Computer sich eingeschaltet hat und ich im Sekundentakt ununterbrochen mit Quasselstrippen zu tun habe. Als alles begann, vor zirca 18 Jahren, war es nicht so zerstörend. Es waren andere Frequenzeinstellungen und Wellen. Da hat man mir gezeigt, was Frequenzeinstellungen alles mit dem Körper machen können. Ich habe höchste Glückseeligkeit erfahren, die Prophetie und Jesus kennengelernt und manchmal dachte ich , ich wachse über mich hinaus. Alles war so einfach und verständlich. Dann kam die Automatic, rücksichtslos, eiskalt und ohne Verstand. Die Positiven laufen separat und werden von denen genutzt. Ich bekomme hier seit Monaten laufend negative Charaktere zum abarbeiten mit Bildübertragungen. Das haben sie früher auch gemacht, aber ich konnte das „absorbieren“, wie sie es nennen. Das heißt bevor der nächste kam, konnte ich mich erholen, die Organe ebenfalls. Da war ich noch nicht mit dem Computer verbunden. Ihnen ist es egal ob es mir schlecht geht, ich kaum Luft bekomme oder mich kaum bewegen kann. Die Automatik läuft immer weiter, auch wenn ich schon am Boden liege. Manchmal denke ich, wenn ich zu Tode komme, funkt es immer weiter. Wahrscheinlich um auch noch den Übergang zu dokumentieren. Windige Geschäftsmenschen bringen dann irgendwann ein Video von Nahtoderfahrungen und vieles mehr.
  • Ich habe beschlossen mein inneres Kind nicht im Stich zu lassen. Ich war ein ruhiges ausgeglichenes Menschenkind. Meine Liebe galt der Kreativität insbesondere der Malerei. Was sie immer fleißig versuchen zu verhindern. Ich habe meine Muckerbude entstaubt, die Staffelei aufgestellt und werde die Wintermonate benutzen, meinen Elektronen das malen beizubringen. Nach dem Motto: „ohne Zwang und wems gefällt“.
  • Ich werde die Webseite nicht schließen, aber nur noch posten was meinem Naturell am nähesten kommt. Schöngeistiges und Historisches. Ich poste hier Dinge, die ich selbst erfahren habe und euch näher bringen wollte, damit Zusammenhänge erkannt werden können. Aber es ist ein schweres Unterfangen und ich möchte es mir nicht länger antun. Ich komme bei dieser dunklen Thematik auch nicht aus diesem Gedankenkreislauf raus, auch wenn vieles wahr ist und sie mich immer noch begleiten. Das ist mein letzter Kampf gegen die „Bösen“,ich hoffe, ich werde ihn gewinnen. Denn die Technik und die Zeit schreitet vorran. Auch ihre Gedanken wird man auslesen können und wissen, wer die wahren Übeltäter sind, da können sie noch soviel an ihrer Software umhermanipulieren. Nach dem Motto, die negativen raus, die positiven rein. Und dann alles für sich nutzen.
  • So, jetzt gehe ich Laub harken, ich hoffe sie lassen es zu und drehn mir nicht wieder die Luft ab.
  • Ich werde jetzt eine Art Tagebuch machen und Frontbericht erstatten, wenn es mir wieder mal zu bunt wird mit der Mörderbande. Man wird euren Sender finden.

The Global Brain, Quantum Computing, and the Creation of a Soul

NANO BRAIN IMPLANT

The Global Brain, Quantum Computing, and the Creation of a Soul

Has the human soul been found by science? A controversial quantum theory of consciousness called “Orch OR” (which stands for “orchestrated objective reduction”) recently had a review, and the scientists supporting this idea are claiming the recent discovery of quantum vibrations in “microtubules” inside brain neurons corroborates their beliefs.

Physicists have been burned by this sort of thing before, most notably, when Roger Penrose proposed that mysterious protein structures called “microtubules” played a role in human consciousness by exploiting quantum effects. Few researchers believe such a hypothesis plausible. Patricia Churchland, a neurophilosopher at the University of California, San Diego, memorably opined that one might as well invoke “pixie dust in the synapses” to explain human cognition.

Ursprünglichen Post anzeigen

Mein Gehirn wurde gescannt, danach nächtlichen Besuch im Traum!

  • Heute Nacht haben sie mein Gehirn gescannt. Man kann es glauben oder nicht, ich schreibe was mir wiederfahren ist. Ich hatte es schon oft, dass sie nur ein Teil anvisiert haben. Nur rechts oder Links oder der Hinterkopf. Gestern sind sie komplett eingedrungen. Ich habe gemerkt, wie sie von oben nach unten runtergetakert sind. Wie bei einem MRT. Ich weiß, dass man es für verrückt hält, dass kann man auch. Aber während viele noch Ungläubig über diese Dinge sind, treiben sie ihre Spielchen weiter.
  • Danach hatte ich soetwas wie ein Alptraum. Irgendjemand hat mich Huckepack getragen, im Wachzustand war es wohl meine „Rutsch mir den Puckel runter“, die immer fleißig in die Wirbelsäule gedroschen hat. Diesmal aber in helfender Weise. Es ging um Kündigungen. Dann sah ich ein Himmel , bedeckt mit vielen weißen Wolken. Aus den Wolken kamen Bunte Kugeln, wie aufgeteilte Regenbogenfarben. und zielten auf uns. Wir fanden keine Deckung, denn sie durchdrangen alles. Dann riss ich die Arme hoch, als Zeichen der Ergebung. Dann wachte ich auf, und trudelte wieder in den nächsten Traum.
  • Heute Morgen fühlte ich mich anders als sonst. Die Schmerzen in der Nierengegend waren weg, meine Atmung ist auch etwas leichter. Vielleicht gibt wieder eine andere Thematik, ich hoffe nur, dass nicht wieder irgendwelche Organe benötigt werden, denn man teilte mir kürzlich mit:“ Du wurdest belogen und betrogen“, wir sind Jesuskinder.
  • Jetzt kann jeder sich selbst seinen Reim machen, oder darüber nachdenken.