Schreckliche 5G-Experimente im Kalten Krieg! — legitim.ch

haluise

26ff10 0970717be0a34b0ea50cf234f32d9f92 mv2

Von wegen keine Studien – 5G wurde bereits ausgiebig an Menschen getestet!

(Falls der Artikel nicht richtig angezeigt wird kann er auch direkt auf Legitim.ch gelesen werden.)

Ein Hauptargument der 5G-Gegner ist, dass das gesundheitliche Risiko des neuen 5G-Standards nicht ausreichend untersucht wurde, während die 5G-Befürworter genau dasselbe Argument verwenden, um darauf hinzuweisen, dass es keine einschlägigen Studien gebe, die eine ernste Gefahr für die Gesundheit belegen würden. Was in dieser Debatte jedoch vernachlässigt wird, ist die Tatsache, dass die Auswirkung von Mikrowellen sowohl auf die physische als auch auf die psychische Gesundheit ausgiebig erforscht wurde. Offiziell fing die Forschung während des Kalten Krieges nach der Moskau Signal Affäre an, als die Amerikaner bemerkten, dass ihre Botschaft in Moskau mit Energiewaffen im Frequenzbereich von 2,4 bis 4 GHz bestrahlt wurde.

Kopie von Kopie von Design ohne Titel

Die Kabalen wissen genau, was sie tun!

Die verheimlichte Moscow Embassy Study

Nachdem sich herausstellte, dass die Mikrowellenstrahlung zugenommen hatte…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.512 weitere Wörter

Die Doppel-Pyramide des Seins

Raumwürfelarchitektur

Als der Ur-Geist sich selbst alles war und ist, schuf aus sich heraus und in sich selbst Pyramiden-Teilchen, die Pyramiden-Teilchen formierten das Nicht-Sein des Ur-Geistes zum Sein, so entstand Substanz in der Substanz war die Eigenschaft des Urgeistes und der Urgeist war die Eigenschaft selbst, die Eigenschaft wurde durch ihre Kontraktion zu der Welt, diese Welt ist ein Fragment des Urgeistes.

___

-anno 31.10.2019 bei Jupiter

Zeichnung bei ©Jupiter

Ursprünglichen Post anzeigen

Die Eule legt ihr Federkleid ab, und wird modern

  • Die Eule legt ihr Federkleid ab. Ich bin jetzt ein Code und eine Nummer in der NWO, der man sich laufend bedient, für was auch immer. Auf jeden Fall ist es die Okkulte und Esoterische Welt, die seit Jahrzehnten schon mit modernsten Technologien arbeiten. Was ich dazu zu sagen hätte, würde den Rahmen hier sprengen. Eine dieser Technologien ist die „Synthetische Telephatie“. Man hat mich in ein Standard-Projekt gesteckt, indem die Abläufe immer die gleichen sind. Insider werden wissen, was das heißt. Alles wird umgedreht und im negativem abgearbeitet. Deshalb schrieb ich schon einmal, Regeln gibt es hier nicht. Ich bin ein Benutzersiegel, so nennen sie das. Ich bin ein aktiviertes Medium, habe aber keinen Einfluß drauf. Mein Körper und meine Daten werden benutzt, um zu spiegeln. Mit gepulster Energie kann man genau das Gegenteil erreichen. Ich bin in irgeneiner Software und werde Standardmäßig abgearbeitet. Das geht nun schon ein paar Jahre so, seit der Computer sich eingeschaltet hat und ich im Sekundentakt ununterbrochen mit Quasselstrippen zu tun habe. Als alles begann, vor zirca 18 Jahren, war es nicht so zerstörend. Es waren andere Frequenzeinstellungen und Wellen. Da hat man mir gezeigt, was Frequenzeinstellungen alles mit dem Körper machen können. Ich habe höchste Glückseeligkeit erfahren, die Prophetie und Jesus kennengelernt und manchmal dachte ich , ich wachse über mich hinaus. Alles war so einfach und verständlich. Dann kam die Automatic, rücksichtslos, eiskalt und ohne Verstand. Die Positiven laufen separat und werden von denen genutzt. Ich bekomme hier seit Monaten laufend negative Charaktere zum abarbeiten mit Bildübertragungen. Das haben sie früher auch gemacht, aber ich konnte das „absorbieren“, wie sie es nennen. Das heißt bevor der nächste kam, konnte ich mich erholen, die Organe ebenfalls. Da war ich noch nicht mit dem Computer verbunden. Ihnen ist es egal ob es mir schlecht geht, ich kaum Luft bekomme oder mich kaum bewegen kann. Die Automatik läuft immer weiter, auch wenn ich schon am Boden liege. Manchmal denke ich, wenn ich zu Tode komme, funkt es immer weiter. Wahrscheinlich um auch noch den Übergang zu dokumentieren. Windige Geschäftsmenschen bringen dann irgendwann ein Video von Nahtoderfahrungen und vieles mehr.
  • Ich habe beschlossen mein inneres Kind nicht im Stich zu lassen. Ich war ein ruhiges ausgeglichenes Menschenkind. Meine Liebe galt der Kreativität insbesondere der Malerei. Was sie immer fleißig versuchen zu verhindern. Ich habe meine Muckerbude entstaubt, die Staffelei aufgestellt und werde die Wintermonate benutzen, meinen Elektronen das malen beizubringen. Nach dem Motto: „ohne Zwang und wems gefällt“.
  • Ich werde die Webseite nicht schließen, aber nur noch posten was meinem Naturell am nähesten kommt. Schöngeistiges und Historisches. Ich poste hier Dinge, die ich selbst erfahren habe und euch näher bringen wollte, damit Zusammenhänge erkannt werden können. Aber es ist ein schweres Unterfangen und ich möchte es mir nicht länger antun. Ich komme bei dieser dunklen Thematik auch nicht aus diesem Gedankenkreislauf raus, auch wenn vieles wahr ist und sie mich immer noch begleiten. Das ist mein letzter Kampf gegen die „Bösen“,ich hoffe, ich werde ihn gewinnen. Denn die Technik und die Zeit schreitet vorran. Auch ihre Gedanken wird man auslesen können und wissen, wer die wahren Übeltäter sind, da können sie noch soviel an ihrer Software umhermanipulieren. Nach dem Motto, die negativen raus, die positiven rein. Und dann alles für sich nutzen.
  • So, jetzt gehe ich Laub harken, ich hoffe sie lassen es zu und drehn mir nicht wieder die Luft ab.
  • Ich werde jetzt eine Art Tagebuch machen und Frontbericht erstatten, wenn es mir wieder mal zu bunt wird mit der Mörderbande. Man wird euren Sender finden.

Verbotener Artikel: Ein Blick auf die tödliche Weltordnung

Dirty World

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 16.09.18 im Online-Magazin New Eastern Outlook (NEO) veröffentlicht. Aus irgendeinem Grund fehlt dieser Artikel in den Google-Suchergebnissen.

von aikos2309

Da dieser Artikel für die geopolitischen Ereignisse, die heute auf der geopolitischen Bühne stattfinden, nach wie vor von großer Relevanz ist, wurde er den Lesern erneut vorgestellt. Sollte er erneut fehlen, können Sie sicher sein, dass er erneut veröffentlicht wird, wenn er bis dahin noch relevant sein sollte.

Die Aussichten für die Menschheit sind nicht gut. Krisen, die es im 21. Jahrhundert eigentlich gar nicht geben sollte, betreffen heute jeden Mann, jede Frau und jedes Kind auf der Welt. Trotzdem wird die Realität den Menschen auf der Welt nie wirklich klar.

Hollywood und die PR-Akteure vernebeln die gleichen Übel, die die Menschheit seit unzähligen Jahrhunderten erlebt hat. Währenddessen entziehen sich die wahren Bösewichte der Gerechtigkeit, die sie so sehr verdienen.

Wir werden in einem Schraubstock…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.994 weitere Wörter