Remote Viewing-Erkenntnisse aus dem Unsichtbaren-Teil 1 & 2, man sollte aber bedenken, dass die Technologien schon weiter sind. Oder ist es nur für die Strandläufer? die Elite bedient sich höherer Technolgien. Ich befürchte ich komme hier arrogant rüber, weil für mich alles schon normal ist, wo ihr noch denkt: Bala,bala.Mein Problem ist nur, dass ich keinen Einfluss nehmen kann, weil ich keine Technologien besitze, sie aber ihre in mich hineinpulsen.Ich bin ein Produkt der neuen Zeit. Zum Glück hatte ich 49Jahre ein gesundes und normales Leben.Nur daran kann ich mich noch festhalten und sie auch.

Suite "Don Quichotte", hatte heute ein intensives Gespräch mit meiner synthetischen Telepathie- Übertragung. Ich sollte mir vorstellen, bzw. nachdenken, wie ich ihnen die Maske runterreißen kann und alle Welt erfährt, wer dahinter steht. Da kam mir der Gedanke, dass es ein Kampf gegen Windmühlen ist. Wenn ich auch klar sehe, brauchen zu viele aber noch einen Scheibenwischer, weil es schwer zu durchschauen ist. So habe ich mir diese Suite herrausgesucht, lege mich auf die Chouch und mache Remote Viewing ,in dem ich mir vorstelle , wie ich sie bekämpfen werde. Der Film ist dann gleich auf deren Mattscheibe zu sehen. Was ich mir im Geist vorstelle!!!! , ist in deren Computer. So einfach ist es, so unglaublich ist es, wie weit die Technologie in Wirklichkeit schon ist. So, da die Musik ja entspannend ist, fällt es auch nicht schwer, die Gedanken los segeln zu lassen.

"Tesla und die Hochfrequenz -Akkupunktur", das ist eine offizielle Methode und sicher erfolgreich einzusetzen. Aber mich bepicksen sie seit Tagen auch zielgerichtet auf bestimmte Körperteile, dass sind die Mächtigen mit ihren unsichtbaren Frequenz-Wellen-Übertragungs-Gerätschaften, per Satellit. Wenn ich könnte würde ich diesen Akkupunkteur ,oder Pulser, abstellen. In Fachkreisen wird man sicher wissen, was ich meine und es richtig beschreiben kann. Das ist der Vorteil gegenüber offiziellen Geräten und Ansprechpartnern, man kann aufstehen und gehen, wenn einem das nicht bekommt. Hier nutzt alles "Bitten und Flehen", nichts. Man ist ein "Besuchs-und Versuchskarnickel", für ihre Technologien.

"Ich möchte Euch eindringlich warnen …"

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Neuerdings hören wir von den Grünen und einigen Philosophen, dass Freiheit nicht ohne Verbote auskäme. Auch Aktivisten sind schon mit dieser Ansicht unterwegs. Der Notstand macht es dringend, so sehen es aktuell die EU-Parlamentarier (hier). Die Nazis wussten das 1933 auch schon zu nutzen … Ein Text, den ich gerade fand, passend zum Thema Verbote und was damit wirklich bezweckt wird:

Skulpturen auf der Museumsinsel Hoimbroich
Bild: Martin Bartonitz 2018

Das Rauchverbot dient nur zum Täuschen und Tarnen
Um Nichtraucherschutz geht es mitnichten
Dahinter stecken ganz andere Absichten
Unsere Gesundheit spielt keine Rolle
In Wahrheit geht es um Macht und Kontrolle
Um Entzug der Freiheit und Entmündigung
Für Selbstbestimmung gibt´ s die Kündigung
Sie wollen uns auf Schritt und Tritt überwachen
Und gläserne Menschen aus uns machen
Ja, so sind die paar „Mächtigen“ drauf
Sie hetzen uns gegeneinander auf
Und MÜSSEN uns andauernd spalten
Um ungestört zu schalten…

Ursprünglichen Post anzeigen 679 weitere Wörter

Nutze die unglaubliche Kraft des Unterbewusstseins

  • 1.Die Transformationaufstellung, Gefühle refraemen
  • 2.Vorsicht vor Beredung, denn sie werden zu Glaubenssätzen!
  • 3.Das Geheimnis:ein neuer Blickwinkel
  • 4.Sinn des Lebens
  • 5.Wir haben alle traumata+ die Lösung
  • 6.Die Lösung: Zufrieden sein!
  • 7.Reverenzen statt Ziele!
  • 8. Es geht nur um das Gefühl!
  • 9.Gefühlsalchemist statt Gefühlsreaktionär werden