Ist Teleportation möglich?

NoBlogstacles

„Beam me up Scotty!“ Dieser Satz aus dem Science-Fiction Franchise Star Trek wird wohl jedem ein Begriff sein. In einem fiktionalen Szenario, welches im 23 und 24. Jahrhundert spielt, soll genau das zur Realität werden können. Das Beamen oder Teleportation wie es gerne genannt wird. Heute beschäftige ich mich mit der Frage, ob Teleportation physikalisch wirklich möglich ist und wie es zur Realität gemacht werden könnte. Des Weiteren schreibe ich etwas über die philosophischen Aspekte der Teleportationsidee unter dem Bezug der Aussage „Ist Beamen Mord?“

Ist das Beamen physikalisch möglich?

Zunächst einmal zur Erklärung des Begriffes. Teleportation kommt vom griechischen Wort tele (fern) und vom lateinischen portare (tragen) und es bezeichnet den sofortigen Transport eines Objektes von einem Ort zu einem anderen.

Es gibt verschiedene Arten der Teleportation. Die klassische Idee der Teleportation, welcher häufig in Science- Fiction Filmen verwendet wird ist die, an einem Ort etwas verschwinden zu lassen…

Ursprünglichen Post anzeigen 569 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s