Eugenik: Der wahre Antrieb der Gates, Rockefeller & Epstein Stiftungen

Perception-Gates

In Bill Gates‘ Gesundheitsmonopol und sein weltweites Bevölkerungskontrollnetz ging es um die monoploisierte Stellung der Bill & Melinda Gates Foundation und der Rockefeller Foundation im Bereich der globalen Gesundheit, ihren Plan die ganze Welt zu impfen, die Bevölkerungsgröße zu reduzieren und ihrer Vision Milliarden von Menschen an ein zentrales biometrisches ID-Raster anzuschließen, welches jede Bewegung und Transaktion der Menschen unter die direkte Überwachung und Kontrolle der Regierung stellt.

Aber die eigentliche Frage ist: Warum tut er das? Was treibt einen Mann wie Bill Gates, einen Mann, der über die wildesten Träume von Geiz hinaus reich ist, dazu seine Zeit und sein Vermögen in Pläne zur Kontrolle der Bevölkerung zu investieren? Um die Antwort auf diese Frage zu finden, müssen wir Gates‘ familiären Hintergrund untersuchen.

Gates gibt sich die Hand, wenn er „Bevölkerungsfragen“ mit „reproduktiver Gesundheit“ gleichsetzt. Das Thema ist besonders umstritten, weil „Bevölkerungskontrolle“ und „reproduktive Gesundheit“ seit einem halben…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.704 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s